Trommelgruppe

trommeln1einmal im Monat samstags ab 9.30 Uhr bzw. ab 13.30 Uhr

St. Thomä Kirche

Die Trommelworkshops in der St.-Thomä-Kirche finden im monatlichen Rhythmus samstags statt. Erlernt werden westafrikanische Rhythmen der Malinke-Tradition auf Djemben und Basstrommeln. Ingolf Bertram, Pfarrer an einem Berufskolleg in Dortmund und begeisterter Trommelspieler, leitet die Trommelworkshops. Im Trommelworkshop am Nachmittag werden die Grundlagen erlernt und die Grundrhythmen vertieft. Der Trommelworkshop an Vormittag beginnt in der Regel samstags um 09.30 Uhr (bis 12.30 Uhr), der Trommelworkshop am Nachmittag findet von 13.30 bis 16.30 Uhr, jeweils mit einer kurzen Pause, statt. Ende 2015 hat sich die Trommelgruppe für einen eigenen Namen entschieden: "SHOMARI" ist ein nordafrikanischer Jungenname und bedeutet "kraftvoll".

Ansprechpartner, auch für Anmeldungen, ist Regina Höpner (Tel. 02921/345645, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

trommeln2Zusätzlich treffen sich Teilnehmer aus den Workshops jeweils freitags um 19:15 Uhr zum freien Üben in der Bördewerkstatt am Bleskenweg 7 in Soest. Dabei werden die erlernten Trommelstücke aus den Workshops vertieft. Hier haben auch interessierte Neuanfänger die Möglichkeit, an einem kostenlosen Schnupperabend teilzunehmen.Zur  regelmäßigen Teilnahme an den Übungsstunden ist jeodch die Anmeldung zu den Workshops eine grundlegende Voraussetzung.Bei rechtzeitiger Anmeldung kann eine Trommel gegen eine Leihgebühr zum Üben bereitgestellt werden.

Die Termine der Übungsstunden können bei Lothar Reichelt (Tel: 0175 5882374, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erfragt werden.

Hier finden Sie die nächsten Termine der Trommelworkshops

Hier geht es zum Login für aktive Mitglieder der Trommelgruppe